Rotary, Inner Wheel und Rotaract für Kinder und Jugendliche

Über uns

Das Projekt „Rotary und Inner Wheel für Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien (ROKJ)“ wurde im November 2008 auf Initiative von Toni Schönenberger im Kanton Thurgau initiiert. Damals schlossen sich 11 Rotary und Inner Wheel Clubs aus der Region zusammen, um Kindern und Jugendlichen in ihrer Region finanziell oder durch tatkräftiges, persönliches Engagement zu helfen.

Mittlerweile haben sich in der ganzen Deutschschweiz zahlreiche Rotary, Inner Wheel und Rotaract Clubs zu neun sogenannten Regionen zusammengefunden und ROKJ angeschlossen. Eine erste ROKJ-Region wurde kürzlich in der Westschweiz gegründet und weitere werden bestimmt folgen. Vom November 2008 bis Ende 2014 konnten die ROKJ-Regionen gemeinsam insgesamt 2’732 Kinder und Jugendliche mit einem Beitrag von Fr. 1’486’000.– unterstützen.

Durch die Angabe Ihrer PLZ (in der rechten Kolonne) finden Sie die für Sie zuständige Region. Sollte es in Ihrer Region noch keine ROKJ-Initiative geben, können Sie Sich an die nächstgelegene Region werden. In ganz dringenden Fällen finden wir sicher eine Lösung.

nach oben