Hinter jeder Zahl steht eine Geschichte

Insgesamt hat ROKJ seit Start des Projektes 2008

  • 1’743’000 CHF insgesamt investiert
  • 2’625 Gesuche bewilligt
    • 730 Mal finanzielle Unterstützung für sportliche Aktivitäten geboten
    • 462 Kindern Musikunterricht ermöglicht
    • 439 Mal ein Lager finanziert
    • 235 Gesuche für Ausbildungen bewilligt
    • 173 Mal die Kosten für eine Kinderbetreuung übernommen
    • 133 Grundausstattungen für Kinder
    • 115 Kindern und Jugendlichen ärztliche Behandlungen finanziert

ROKJ setzt sich dort ein, wo Hilfe benötigt wird. Dank einer transparenten, unbürokratischen Organisation mit klar definierten Inhalten, finanziellen Mitteln und Richtlinien können Gesuche schnell und professionell bearbeitet werden. Zudem hat ROKJ grosses Potenzial, sich in Zukunft inhaltlich sowie organisatorisch intensiv weiterzuentwickeln und zu wachsen. Dies dank der aktiven, leidenschaftlichen Mitarbeit von zahlreichen Rotarierinnen und Rotariern, Damen des Inner Wheel und Mitglieder des Rotaract und einer starken Vernetzung zwischen Rotary, Inner Wheel und Rotaract. Damit ROKJ auch zukünftig noch viele weitere Kinder und Jugendliche tatkräftig unterstützen und glücklich machen kann.