Grossartige News aus dem ROKJ Bülach/Dielsdorf

Genau 504‘641 Franken sind es! Diese imposante Summe haben die 4 Rotary-Clubs und der Innerwheel Club der Bezirke Bülach und Dielsdorf seit der Gründung von ROKJ Ende 2010 gesammelt und an wirtschaftlich benachteiligte Kinder und Jugendliche verteilt. Damit wurde im letzten Jahr eine eigentliche Schallgrenze von einer halben Million Franken geknackt. Dies ist ein grossartiger Erfolg und ich bedanke mich ganz herzlich bei allen Rotarierinnen, Rotariern und Innerwheelerinnen des RC Zürcher Unterland, RC Zürich-Flughafen, RC Dielsdorf, RC Zürich-Glattal sowie des IWC Zürich Unterland, die diese eindrückliche Summe gesammelt und gespendet haben. Sammeln ist das eine – sinnvoll Verteilen das andere. Ein gleich grosser Dank gilt deshalb allen „Rokjanerinnen und Rokjanern“, die ihre wertvolle Freizeit einsetzen, damit dieses viele Geld gemäss den Zweckbestimmungen schlussendlich dort ankommt, wo es so dringend benötigt wird: Dies sind allen voran unsere beiden Koordinatoren Christopher Park und Felix Meier, die alle eingehenden Gesuche beurteilen, selber bewilligen oder zur weiteren Abklärung an das Projektteam leiten. Diesem Projektteam – zurzeit bestehend aus 12 Personen – danke ich ebenso herzlich für ihre seriöse Arbeit und Unterstützung der Koordinationsstelle. Ich danke auch meinen Vorstandskolleginnen und -kollegen für ihre Unterstützung bei der Steuerung der ROKJ-Aktivitäten.

Sie wollen wissen, was mit diesem Geld unterstützt wurde? Hier geht’s zum ganzen Bericht.